Donnerstag, 10. Mai 2018

Bluse Pascale

*Dieser Beitrag kann Werbung enthalten*

Heute darf ich euch hier mal wieder etwas ganz Besonderes zeigen, das ich für mich genäht habe. Ich durfte nämlich für Jacqueline von der SchnittmusterLounge den neuen Blusenschnitt "Pascale" probenähen.
Pascale ist eine luftige, leicht taillierte Bluse, die speziell auf Webware ausgelegt ist. Gerade für den Sommer der perfekte Schnitt! Und das Highlight: ihr braucht nicht einmal einen Reißverschluss o.ä. einzunähen um in Pascale reinzukommen, denn sie ist so geschnitten, dass ihr einfach wie in ein Shirt reinschlüpfen könnt.


Mir persönlich gefällt an Pascale ganz besonders die raffinierte Faltenlegung am Vorderteil. Die Falten könnt ihr je nach Geschmack nach oben oder unten legen. Auch gibt es die Möglichkeit, vorne noch zusätzlich Akzente mit einem schönen aufgenähten Band oder z.B. einer selbstgemachten Rüsche oder Fake-Knopfleiste zu setzen. Im Probenähen waren die Mädels da echt total kreativ!
Und wenn ihr noch etwas mehr auf Figur gehen wollt, oder so wie ich, ein Hohlkreuz habt, dann könnt ihr am Vorder- und Rückenteil auch die Abnäher nähen, die im Schnitt bereits eingezeichnet sind.

Ihr könnt außerdem aus 4 verschiedenen Ärmellängen und 2 verschiedenen V-Ausschnitttiefen wählen und habt so immer die passende Bluse für jede Gelegenheit.

Meine erste Pascale ist aus einem dünnen, aber doch etwas festerem Baumwollstoff entstanden, den ich schon länger in meinem Fundus hatte. Eigentlich war er als Probestoff gedacht, aber so verarbeitet gefällt mir das Endergebnis richtig gut, auch wenn der Stoff nicht ganz so weich fällt, wie z.B. Viskose.

Den Schnitt bekommt ihr momentan bei Makerist und Dawanda mit einem Einführungsmuttertags-rabatt um 50 %. Na, wenn das nichts ist!

Im Probenähen sind wirklich ganz tolle Beispiele entstanden, schaut einfach mal bei der SchnittmusterLounge vorbei. Dort könnt ihr euch die verschiedenen Varianten von Pascale und auch der Petite Pascale (ja die Pascale gibt es auch als Petite Modell, das speziell an eine Körpergröße von 162 cm und kleiner angepasst ist) anschauen.

Und hier nun die Bilder von meiner ersten Pascale:

Pascale in Größe 42 zur Hüfte hin auf 44 verlaufend



 



Verlinkt: RUMS, Create in Austria

Kommentare:

  1. ohh, wie toll, genau so eine Bluse brauche ich noch!
    danke für's Zeigen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen