Donnerstag, 21. Juli 2016

Skinny Jeans

Hätte man mich noch vor einiger Zeit gefragt, ob ich mir mal eine Jeans nähen würde, dann hätte ich wohl geantwortet "Hmh, ich weiß nicht" oder "Na ja, vielleicht, irgendwann ...".

Tja und dann kam der Probenähaufruf auf der Homepage von Carina, auf der sie ein paar ganz tolle selbst genähte Jeans gezeigt hat und da habe ich sofort Feuer gefangen und mich ganz mutig beworben.

Ich nähe ja für mein Leben gern, auch wenn mein Output vielleicht nicht so groß ist wie bei manch anderen, die sich in 30 Minuten schnell mal ein passendes Shirt nähen, weil sie keines mehr im Schrank haben. Ich mag natürlich auch solche "Projekte", wo man recht schnell ein Ergebnis hat, aber umso mehr liebe ich es zwischendurch mal was Aufwendigeres zu machen. Wo man zuerst einen Haufen Einzelteile hat und die Stück für Stück zusammenbaut und langsam immer mehr vom Nähstück erkennen kann. Das ist fast so wie Lego bauen oder puzzeln oder so ;-)

Carinas Skinny Jeans ist sicher kein Projekt, das man schnell mal so nebenbei näht (wobei bei manchen Mädels aus dem Probenähen könnte man auch das vermuten), aber ich kann euch sagen, es ist ein unheimlich befriedigendes Gefühl, wenn man am Ende mit einer wirklich gut passenden Jeans belohnt wird.

In der Anleitung wird ganz genau beschrieben, wie man die Jeans an seine Körpermaße anpasst und es ist wirklich ratsam bei jeder Jeans eine Anprobe durchzuführen, auch wenn man den Schnitt auf die eigenen Körpermaße schon abgeändert hat. Es kann zB. sein, dass ein Stretch-Jeansstoff extrem dehnbar ist und ein anderer fast gar nicht, obwohl beide vom Elastananteil her komplett gleich sind.

Die Skinny Jeans könnt ihr als Hüfthose, Taillenhose oder modischen Taillenhose mit zwischengesetztem Bund nähen.
Ich habe mich bei meiner ersten Skinny Jeans aufgrund des doch etwas stärkeren Stretch-Jeansstoffes für die High-Waist-Variante entschieden. Klar das eine oder andere ist noch nicht ganz perfekt, aber insgesamt bin ich schon ganz zufrieden mit dem Ergebnis und ich liebe sie total.

Den Schnitt bekommt ihr übrigens bei DaWanda, Etsy, Makerist oder Schnittverhext und ganz viele und wunderschöne Designbeispiele findet ihr auf der Facebookseite von Carina.

Skinny Jeans in Größe 42
 







Verlinkt: RUMS, Create in Austria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen